Die Dichterpflänzchen


sind ein privater Kreis von Poesieliebhabern, die Interesse an Poesie wecken und sich und anderen Menschen mit Gedichten Freude bereiten möchten. Sie haben zu diesem Zweck den Verein „Dichterpflänzchen e.V.“ gegründet. Anspruch und Ziel der Poesie-„Arbeit“ der Dichterpflänzchen ist es, das Wissen um die Wirkung der Gedichte, die nach klassischen Kompositionsprinzipien geschaffen wurden, zu erhalten, indem sie deren Inhalt immer wieder mit neuem Leben füllen.

Die klassischen Dichter aller Epochen bauten auf ihren großen Vorgängern auf, die oft in anderen Kulturen und Regionen lebten, und führten deren Werke in schöpferisch-revolutionärer Weise fort. Daher muss auch heute jede ernsthafte Beschäftigung mit der Dichtkunst am Umgang mit diesen großen, klassischen Dichtern – und zwar mit deren Ideen und nicht mit ihrem Textmaterial – gemessen werden. In diesem Sinne pflegen die Dichterpflänzchen die Kunst der Rezitation und interpretieren die Gedichte streng im Sinne ihrer Schöpfer.

Da in allen Kulturen schöpferisches Wirken das Beste des menschlichen Wesens zum Vorschein bringt, bietet die klassische Poesie eine einzigartige Möglichkeit andere Menschen und Kulturen zu entdecken, zu respektieren und lieb zu gewinnen. Das meinte der deutsche Dichter und Sprachwissenschaftler Friedrich Rückert als er sagte: Weltpoesie allein ist Weltversöhnung! Die Dichterpflänzchen stehen in dieser Tradition.

Die Dichterpflänzchen möchten die Auseinandersetzung mit den wesentlichen Lebensfragen der Menschheit, wie sie die klassischen Dichter in ihren Werken führen, in die heutige Welt hineitragen und auch Sie damit anregen, begeistern, Ihnen helfen und vielleicht auch trösten.


Die Dichterpflänzchen
laden Sie gerne zu den kommenden Veranstaltungen persönlich ein.

Die Dichterpflänzchen
suchen Personen, die sich an dem Poesie-„Arbeit“ beteiligen oder diese Unterstützen.

Die Dichterpflänzchen
lieben Poesie und glauben: „Schönheit ist Wahrheit und Wahrheit ist Schönheit!“


Die Dichterpflänzchen
sind unter dem Namen „Dichterpflänzchen e.V.“ in das Vereinsregister eingetragen. Das Finanzamt Wiesbaden hat die Gemeinnützigkeit des Vereins anerkannt. Spenden an den Verein können bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Eintrag beim Amtsgericht (Registergericht) Wiesbaden unter: VR 6095
Steuernummer beim Finanzamt I Wiesbaden: 040 250 57751
Vereinskonto bei der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden,
IBAN: DE50 5105 0015 0101 2049 01
BIC: NASSDE55XXX